Weihnachtsgeschenk

Endlich kann ich euch verraten was bei mir unterm Baum war: eine neue Nähmaschine und zwar diese hier. Nochmals vielen, vielen Dank ans liebe Christkind und seine Helferlein! 😉 Mittlerweile hab ich auch schon einige Kleinigkeiten genäht und es ist toll. Jetzt werde ich sicher wieder öfters an der Maschine hängen… Zumindest wünsche ich mir das und nehme es als guten Vorsatz!

Außerdem hab ich euch diese süßen Roché- Engel fotografiert, die am 1. Weihnachtsfeiertag zu unserer Tischdeko gehörten, hab sie am 24. noch schnell gebastelt. Man braucht einen pro Stück: 1 Holzkugel, 1 Stück Pfeiffenputzer, Goldpapier f. die Flügel, 1 Zahnstocher, 2 Perlen für die Hände, etwas Engelshaar und 1 Roché. Alles mit Heißkleber am Zahnstocher festmachen und in das Roché stecken!

IMG_7114IMG_7142IMG_7145IMG_7115

An Heiligabend waren wir bei meinen Eltern und da gibt es schon seit einigen Jahren Raclette, da jeder das essen kann was er mag und was ihm schmeckt. Meine Mama hatte Blumenkohlsuppe als Vorspeise und eine leckere Quarkspeise mit Früchten als Nachspeise gemacht, Bilder gibts hiervon leider nicht war aber sehr lecker.

Am 1. Feiertag habe ich gekocht, da die Eltern und die Schwester von Herrn Hausnummerneun da waren und es gab folgendes:

IMG_7120

Bruschetta mit Ziegenkäse und mit Tomate auf  einem Wintersalat mit Orangenfilets und Walnüssen

IMG_7131

Lachsfilet mit einer Merrettich-Kräuter-Kruste, Orangen Sauce Hollandaise und Kartoffel-Mandelbällchen

IMG_7137

Lebkuchen-Spekulatius Mousse mit Himbeer- und Vanillesauce und Früchte

und jetzt mache ich mich an die Planung fürs Silvester und Neujahrs Essen 😉

3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.