Leonhardifahrt

und leckere Waffeln

Es ist Sonntag und vom Schnee gestern ziemlich überrascht, haben wir heute das Winterwetter draußen genossen. Wir haben uns die Leonhardifahrt angeschaut!  Die Tradition reicht hier bis ins 17. Jahrhundert zurück und wer in Bayern wohnt für den ist es schön einmal gesehen zu haben. Heute war es ziemlich kalt aber mit der richtigen Kleidung den neuen Wintermantel ausführen, war´s sehr schön und an sollchen Tagen freut man sich um so mehr danach nach Hause zu kommen, bei uns gabs am Nachmittags frischgemachte noch warme Waffeln (da schmecken sie am Besten) aus diesem Buch mit Schuhbecks Lebkuchengewürz.

Hier ein paar Bilder

 Lebkuchen- Gewürz- Waffeln

250g Mehl, 1 Prise Salz, 3 EL Zucker, 1-2 TL Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen,

250 g Sahne dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren,

2 Eier trennen, Eigelbe und 2 weitere ganze Eier unter den Teig rühren. Teig 15-20 Min. ruhen lassen.

150 g Butter schmelzen lassen und gründlich unter den Teig rühren, Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen

und unter den Teig heben. Im Waffeleisen ausbacken!

Ergibt ca. 10 Waffeln

 Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag!

0

2 thoughts on “Leonhardifahrt

  1. Interessant, Dein Waffel-Rezept! Werd ich mir merken und bei allernächster Gelegenheit mal ausprobieren!
    Wir haben den Leonardiritt dieses Jahr aufgrund des Wetters diesmal völlig vergessen … schade 🙁

    LG Christel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.