Herbstimpressionen

Heute war nochmal so schönes Wetter um den Herbst in vollen Zügen zu genießen. Ich bin ein Herbstkind, wenn die Sonne morgens den Nebel ablöst, sich die Blätter verfärben, Äpfel, Kürbisse…

Ich liebe diese Jahreszeit. Drinnen und Draussen habe ich in der letzten Zeit viel dekoriert und den Garten für den Herbst fit gemacht. Einige Fotos der Deko zeige ich euch heute schonmal.

Den Ast an dem die Äpfel hängen habe ich in irgendeiner Zeitschrift gesehen, leider weiß ich nicht mehr in welcher, aber ich fand ihn so schön das ich ihn unbedingt nachmachen musste. Ging auch relativ einfach: einfach einen etwas dickeren Ast nehmen (meinen hat mein Papa für mich abgesägt), mit Moos und kleineren Zweigen dekorieren, die Äpfel (ich habe welche aus Plastik genommen, die echten erschienen mir etwas zu schwer) hab ich mit einem Nylonfaden festgemacht und den ganzen Ast an rot/weiß karierten Bändern aufgehängt. Den dicken Baumstamm mit der Hauswurz die Idee glaube ich hatte meine Mama und mein Papa hat es gleich umgesetzt und die Baumstämme abgesägt und etwas ausgehöhlt. Dieser ziert jetzt unseren Hauseingang.

Nächste Woche steht ein Geburtstag an und ich möchte gerne ein Apfelfest feiern, wenn ihr also ein tolles Rezept mit Äpfeln kennt, dann immer her damit, würde mich freuen!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend!

0

One thought on “Herbstimpressionen

  1. Pingback: 1. Advent | Hausnummer Neun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.