Das Jahr 1932

oder der 80. Geburtstag

Stellt euch vor ich habe  eine Torte gebacken. Anlass der 80. Geburtstag meiner Oma.

80 Jahre – stellt euch mal vor ist das nicht eine lange Zeit, wenn ich so drüber nachdenke gehen mir ganz viele Fragen durch den Kopf: was mache ich mit 80 Jahren, werde ich überhaupt 80, habe ich dann überhaupt noch soviele Freunde und Familie? Hm, auf jedenfall möchte ich dann meinen Geburtstag auch im Kreise meiner Familie feiern, so wie es meine Oma heute konnte, es ist schön wenn man weiß dass jemand für einen da ist.


Und jetzt zur Torte das Rezept könnt ihr hier nachlesen, ich habe die doppelte Menge gemacht weil ich eine Form mit 28cm Durchmesser hatte, ich empfehle euch aber vielleicht einen Schokoladen-Biskuit Boden zu machen, falls ihr lieber einen schönen lockeren weichen Boden haben wollt. Der orginal Boden ist sehr fest. Ansonsten finde ich ist die Torte ein echter Hingucker. Noch etwas ja ich weiß eigentlich ist jetzt noch keine Erdbeerzeit aber die sahen so lecker aus im Laden und sehnen wir uns nicht alle nach dem Frühling und der Erdbeerzeit?!

1

One thought on “Das Jahr 1932

  1. Hallo,
    eine Schöne Torte hast Du zum Gebrtstag gebacken. Da hat sich Deine Oma bestimmt gefreud.Wenn man mit 8o Jahren noch einiger maßen Fit ist, hat es Gott mit einem Gut gemeint. Deine Oma hatte einen schönen Geburtstag mit ihrere Familie. 80 Jahre, ist ein Leben mit vielem Erinnerungen. Der 80. Geburtstag, eine neue Erinnerung, geschenkt von ihrer Familie.
    Viele Grüße
    Esther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.